Als Einsteiger möchte ich natürlich nicht gleich über 1.000 Euro für ein Rudergerät ausgeben. Vielleicht möchte ich dieses Fitnessgerät auch erst einmal kennenlernen. In diesem Fall lohnen sich günstige Rudergeräte. Bekanntermaßen sind diese meist mit einem Magnetbremssystem ausgestattet. Auch hier gibt es zahlreiche Unterschiede, sodass Du Dich zuvor erkundigend solltest, bevor Du Dich für einen Kauf entschließt. Einige bekannte Markenhersteller habe ich für Dich herausgesucht.


SportPlus Rudergerät – SP-MR-008

Beim SportPlus Rudergerät – SP-MR-008* handelt es sich um ein formschönes Modell in weißer Gehäuselackierung. Auffällig sind hier die roten Absetzungen sowie die rote Einfassung des Trainingscomputers. Sowohl der Sitz als auch die Fußraste sind dagegen in Schwarz gehalten.

Rudergerät SPORTPLUS SP-MR-008 im TEST

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Über den Anbieter

Hinter dem Label SportPlus verbirgt sich die deutsche Latupo GmbH mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen unterhält einen großen Onlineshop für Sport- und Fitnessgeräte sowie Zubehör. Seit 2000 ist SportPlus auf dem Markt vertreten. Du findest hier interessante Produkte für

  • Ausdauertraining
  • Krafttraining
  • Trampoline
  • Gartenspielgeräte
  • Rollsport
  • Fitnesskleingeräte
  • Sportelektronik

Zum Produktsortiment gehören auch diverse Rudergeräte, die von renommierten Testinstituten als Testsieger ausgezeichnet worden sind. Neben unserem Modell SP-MR-008 kannst Du hier sogar einen echten WaterRower finden.

Lieferumfang

Wenn Du Dich für den SportPlus – SP-MR-008 interessierst, findest Du im Lieferumfang:

  • das zusammenklappbare Rudergerät
  • einen Trainingscomputer
  • einen kugelgelagerten Rudersitz
  • große Fußpedale mit rutschsicherer Oberfläche
  • Montagewerkzeug
  • eine ausführliche Bedienungsanleitung

Montage

Die meisten Komponenten sind bereits vormontiert. Für den Zusammenbau habe ich etwa 30 Minuten benötigt. Die Schrauben sind vornummeriert und auch die Standfüße lassen sich innerhalb kürzester Zeit befestigen. Für den Trainingscomputer musst Du lediglich die mitgelieferte Batterie einsetzen. Sämtliche Installationsschritte sind einfach in der Anleitung erklärt.

Was zeichnet das Rudergerät aus?

SportPlus Rudergerät - SP-MR-008
Werbung

Das SportPlus Rudergerät – SP-MR-008 eignet sich sehr gut zum Training des Herz-Kreislaufsystems und bietet auch ein ideales Ganskörpertraining. Mehr als 80 % der Körpermuskeln werden hiermit beansprucht. Dieses Ausdauer-Sportgerät verfügt über ein im vorderen Bereich befindliches Magnetbremssystem mit einer 8 kg Schwungmasse. Du kannst den Widerstand manuell über 8 Stufen einstellen.

Mit jedem Ruderschlag bewegt sich der kugelgelagerte Sitz in die entsprechende Ruderrichtung. Dabei gleitet dieser auf einer speziellen Aluminiumschiene. Hervorzuheben ist der geräuscharme Betrieb, sodass Du dieses Gerät auch in der Mietwohnung störungsfrei nutzen kannst. Im aufgebauten Zustand betragen die Abmessungen 190 x 51 x 77 cm (L x B x H). Du solltest daher schon etwas Platz daheim haben.

Schön finde ich, dass dieses Modell auch für große Personen bis 185 cm Größe geeignet ist. Hierzu ist die Schiene für den Sitz ausreichend dimensioniert. Die großen Pedale bieten eine gute Stütze, wobei die Oberfläche sogar rutschfest und mit Schnallen versehen sind. Möchtest Du das SportPlus Rudergerät – SP-MR-008 wegstellen, kannst Du es bequem zusammenklappen. Für einen leichten Transport sind in den vorderen Standfüßen zwei Transportrollen untergebracht. Die Höhe beim Verstauen beträgt 122 cm.

Der Trainingscomputer

Richtig Spaß macht ein Rudertraining erst, wenn Du über einen Trainingscomputer Deine Erfolge verfolgen kannst. Der Trainingscomputer befindet sich oberhalb der gummierten Zugstange und kann in der Höhe individuell verstellt werden. Fünf Tasten stehen Dir hier für die Bedienung zur Auswahl, wobei die Anzeige durch ein LC-Display realisiert wird. Der Computer bietet Dir folgende Aufzeichnungen:

  • Trainingszeit
  • Anzahl der Ruderschläge
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Ruderschläge pro Minute
  • Optional eine Herzfrequenzmessung

Die Puls- bzw. Herzfrequenzmessung erfolgt über das 5 kHz-Band. Hierzu benötigst Du einen kompatiblen Brustgurt. Uncodierte 5 kHz-Brustgurte können sich automatisch mit Deinem Trainingscomputer verbinden. Dabei erfolgt die Messung kabellos vom Brustgurt auf den Computer.

Technische Daten

  • 8 Widerstandsstufen, die manuell eingestellt werden können
  • ein leise arbeitendes Magnetbremssystem
  • ein zuverlässiger Poly-V-Riemenantrieb mit Selbstspannung
  • 8 kg Schwungmasse
  • ein neigungsverstellbarer Trainingscomputer
  • integrierte Pulsmessung für optionalen Brustgurt
  • vierfach kugelgelagerter Sitz
  • integriertes Bodenniveau-Ausgleichssystem
  • Transportrollen
  • Platzbedarf von 190 x 51 x 77 cm (L x B x H)
  • Klappfunktion
  • Minimaler Platzbedarf von 95 x 51 x 122 (L x B x H)
  • Belastbarkeit bis 150 kg
  • Körpergröße bis 185 cm
  • nach EN ISO 20957-1 und EN 957-7 sicherheitsgeprüft

Fazit:

Das SportPlus Rudergerät – SP-MR-008* präsentiert sich in einem ansprechenden Design. Das mit einem Magnetwiderstand ausgerüstete Modell ist besonders standsicher und bietet Dir 8 verschiedene Leistungsstufen. Über den Trainingscomputer hast Du die vollständige Kontrolle über Dein Ausdauertraining. Optional kannst Du Deine Herzfrequenz über einen optionalen Brustgurt messen lassen. Der kugelgelagerte Rudersitz und der ergonomische Zuggriff sorgen für ein flüsterleises Training. Vorteilhaft ist, dass Du dieses Modell platzsparend zusammenklappen kannst. Momentan wird das SportPlus Rudergerät – SP-MR-008 zu einem Preis von knapp 290 Euro angeboten. Es fällt in die Kategorie der Rudergeräte für Anfänger. Für mich stellt es auf jeden Fall eine Kaufempfehlung dar.


SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Rudergerät Sport+ Produktbeschreibung

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Hammer Rudergerät Cobra XTR

Beim Hammer Rudergerät Cobra XTR* handelt es sich um ein sehr kompaktes und schlankes Fitnessgerät, wobei hier zunächst der hintere Standfuß ins Auge sticht. Neben einer in Silber gehaltenen Alu-Sitzschiene ist das komplette Gerät in Schwarz gehalten.

Hammer Rudergerät Cobra XTR im Test | mittlere Preisklasse

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Über den Anbieter

Hinter der Marke Hammer steht die deutsche Hammer Sport AG mit Sitz in Neu-Ulm. Das Unternehmen wurde 1900 gegründet und hat sich zunächst auf die Entwicklung und Produktion von Tennisschlägern und Holz-Skiern spezialisiert. Seinerzeit firmierte das Unternehmen noch unter dem Namen Erbacher und war der führende deutsche Ski-Hersteller. Heute bietet Hammer folgende Produkte an:

  • Ausdauertraining
  • Krafttraining
  • Fitnesskleingeräte
  • Massagesessel
  • Boxzubehör

Zum Produktsortiment gehören natürlich auch hochwertige Rudergeräte. Neben den Modellen mit Magnetbremssystem findest Du hier auch WaterRower sowie traditionelle Rudermaschinen mit Ausleger. Hier möchte ich Dir jedoch das Rudergerät Cobra XTR näher vorstellen. Dieses Modell richtet sich an ambitionierte Ruderer, kann aber auch in die Gruppe der Rudergeräte für Anfänger passen.

Lieferumfang

Nachdem Du Dich vielleicht für das Hammer Rudergerät Cobra XTR entschieden hast, findest Du im Lieferumfang:

  • das zusammenklappbare Rudergerät
  • einen Trainingscomputer
  • einen kugelgelagerten Komfortsitz
  • große Fußpedale mit rutschsicherer Oberfläche sowie
  • eine ausführliche Anleitung.

Montage

Bei diesem Rudergerät sind ebenfalls die meisten Komponenten vormontiert. Jedoch musst Du hier die Standfüße und den Rudersitz montieren. Die Aufbauzeit liegt bei etwa 30 Minuten. Danach kann ich mit dem Training beginnen. Interessant ist, dass dieses Rudergerät eine 230 Volt Steckdose für den Trainingscomputer benötigt. Auch hier sind alle Installationsschritte in der Bedienungsanleitung enthalten.

Was zeichnet das Rudergerät aus?

Hammer Rudergerät Cobra XTR
Werbung

Natürlich eignet sich auch das Hammer Rudergerät Cobra XTR hervorragend für ein Ganzkörpertraining. Bei richtiger Anwendung kannst Du in der Stunde bis zu 600 kcal verbrennen und somit enorm viel abnehmen. Im vorderen Bereich befindet sich das Magnetbremssystem, welches über 16 Widerstandsstufen verüfgt, die automatisch eingestellt werden können. Darüber hinaus findest Du noch 10 Fitness- und Trainingsprogramme. Für viel Ruderspaß ist also gesorgt.

Hervorzuheben ist der kugelgelagerte Komfortsitz, der sich auf einer langen Aluminiumschiene befindet. Die Aufstellmaße betragen 235 x 54 x 59 cm (L x B x H). Dieses Modell benötigt folglich etwas mehr Platz als das SportPlus Rudergerät – SP-MR-008. Die Belastbarkeit bis 120 kg ist ausreichend dimensioniert. Neben einem ergonomischen Zuggriff ist natürlich auch ein Trainingscomputer mit an Bord, auf den ich später noch eingehen werden. Wenn Du das Modell Cobra XTR wegstellen möchtest, benötigst Du eine Standfläche von 115 x 54 x 159 cm (L x B x H). Auch hier ist das SP-RM-008 platzsparender. Immerhin lässt sich das Hammer Rudergerät Cobra XTR zusammenklappen.

Der Trainingscomputer

Im Gehäuse des Magnetbremssystems ist der Trainingscomputer integriert. Nach dem Einschalten des Rudergerätes auf der linken Vorderseite leuchtet das LC-Display in Blau. Über diesen Computer wird der Trainingswiderstand in 16 Stufen automatisch eingestellt. Für die Bedienung stehen Dir 5 Tasten zur Auswahl. Interessant ist, dass ich das Display etwas schwenken kann. Der Computer bietet mir folgende Anzeigen:

  • Zeit in Stunden, Minuten und Sekunden
  • Zurückgelegte Distanz in Meter und Kilometer
  • Ruderschläge pro Minute
  • Ruderschläge insgesamt
  • Trainingsprogramm
  • Herzfrequenz
  • Kalorienverbrauch

Dir stehen hier 10 Fitness- und Pulsprogramme zur Auswahl, die für ein abwechslungsreiches Workout sorgen. Für die Puls- und Herzfrequenzmessung benötigst Du jedoch einen separaten Brustgurt. Dieser verbindet sich drahtlos mit dem Empfänger des Trainingscomputers.

Technische Daten

  • 16 Widerstandsstufen, die automatisch eingestellt werden
  • drehzahlabhängiges Permanent-Magnetbremssystem
  • 10 Fitness- und Pulsprogramme
  • Integrierter Herzfrequenz- und Pulsempfänger für optionale Brustgurte
  • Aluminium-Gleitschiene mit kugelgelagertem Sitz
  • neigbarer Trainingscomputer mit LC-Display
  • Fußstützen mit Schlaufen
  • Transportrollen
  • Platzbedarf von 235 x 54 x 59 cm (L x B x H)
  • Klappfunktion
  • Minimaler Platzbedarf von 115 x 54 x 159 (L x B x H)
  • Belastbarkeit bis 120 kg

Fazit:

Das Hammer Rudergerät Cobra XTR* unterscheidet sich von vielen anderen Modellen mit Magnetwiderstand durch sein schlankes Design. Das Rudergerät bietet Dir 16 automatisch einstellbare Widerstandsstufen. Hervorzuheben sind auch die 10 Fitness-Programme, wobei Du optional noch einen Brustgurt drahtlos anschließen kannst. Interessant ist der integrierte Trainingscomputer, der wirklich hochwertig verarbeitet ist und Dich über alle wichtigen Trainingseinheiten informiert. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass Du zum Betrieb eine 230 Volt Steckdose benötigst. Dieses Rudergerät liegt im mittleren Preissegment und wird aktuell für rund 434 Euro angeboten. Ich kann das Cobra XTR durchweg zum Kauf empfehlen.


Sportstech Rudergerät RSX500

Beim Sportstech Rudergerät RSX500* handelt es sich um ein elegantes und sehr schmales Modell, welches sich in schwarz-roter Gehäuselackierung präsentiert. Aufgefallen ist mir bei diesem Fitnessgerät das wuchtige Vorderteil mit Magnetbremssystem und integriertem Monitor. Vielleicht ist ja dieses Rudergerät die richtige Wahl für Dich.

Über den Anbieter

Hinter der Marke SportPlus steht die deutsche Latupo GmbH, die in Hamburg ansässig ist. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen bietet über seinen Onlineshop eine Vielzahl an Sportgeräten an. Zu den wichtigsten Kategorien gehören zum Beispiel

  • Krafttraining
  • Ausdauertraining
  • Gartenspielgeräte
  • Trampoline
  • Rollsport
  • Fitness-Kleingeräte
  • Sportelektronik

Du findest hier auch zahlreiche Rudergeräte. Neben dem bereits vorgestelltem Modell SP-MR-008 sind sogar WaterRower im Produktsortiment. Hier geht es jedoch diesmal um das professionelle Sportstech Rudergerät RSX500.

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Sportstech Rudergerätes RSX500 findest Du:

  • das zusammenklappbare Rudergerät RSX500
  • den integrierten Trainingscomputer
  • einen kugelgelagerten Rudersitz
  • große Fußpedale
  • Montagewerkzeug
  • eine ausführliche Anleitung

Montage

Ähnlich wie bei den meisten Anbietern ist das Rudergerät weitgehend vormontiert. Du musst lediglich die Standfüße anschrauben und den Sitz montieren. Insgesamt habe ich für dieses Modell etwa 30 bis 40 Minuten für den Aufbau benötigt. In der Bedienungsanleitung sind alle Schritte ausführlich erklärt. Angeschlossen wird das Rudergerät bzw. der Trainingscomputer über ein mitgeliefertes Steckernetzteil.

Was zeichnet das Rudergerät aus?

Sportstech Rudergerät RSX500
Werbung

Das Sportstech Rudergerät RSX500 bietet Dir ein vielseitiges Ganzkörpertraining. Damit kannst Du effektiv Rücken, Beine, Po, Bauch in Form bringen. Im vorderen Bereich befindet sich das Permanten-Magnetbremssystem, welches mit einer 7 kg Schwungmasse ausgestattet ist. Die 16 Widerstandsstufen lassen sich computergesteuert automatisch verändern. Insoweit erreichst Du mit dem Sportstech Rudergerät RSX500 sehr flüssige und realistische Ruderbewegungen.

Der kugelgelagerte Rudersitz ist etwas höher angebracht und ermöglicht Dir ein perfektes Training in korrekter Körperhaltung. Das Zugsystem ist besonders lang ausgeführt und arbeitet nahezu geräuschlos. Damit wirst Du Deine Nachbarn beim Training nicht stören. Das Rudergerät benötigt einen Platzbedarf von 1.935 x 440 x 840 mm (L x B x H). Im zusammengeklappten Zustand benötigt es noch 800 x 440 x 1.455 mm (L x B x H).  Ähnlich wie beim SP-MR-008 eignet sich auch das RSX500 für große Menschen. Es ist für eine Körpergröße bis 200 cm ausgelegt. Dies macht die lange Aluminiumschiene möglich. Dabei kann dieses Rudergerät bis maximal 120 kg belastet werden. Interessant sind auch die Fußstützen aus Kunststoff, die über abrutschsichere Noppen und Schlaufen verfügen.

Der Trainingscomputer

Der Trainingscomputer befindet sich direkt in Augenhöhe und besteht aus einem 5,5-Zoll-Multifunktions-LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung. Neben einem USB-Ladeanschluss ist vorne noch eine Smartphone- bzw. Tablet-Halterung montiert. Dazu später mehr. Auf dem Display werden Dir folgende Werte angezeigt:

  • Trainingszeit
  • Trainingszeit auf 500 m
  • Trainingsstrecke
  • Ruderschläge pro Minute
  • Ruderschläge pro Training
  • Gesamtanzahl der Ruderschläge
  • Kalorienverbrauch
  • Puls- und Herzfrequenzmessung

Darüber hinaus bietet Dir der Computer 12 interessante Trainingsprogramme bis hin zum ultimativen Wettkampfmodus. Somit hast Du beim Training mit Sicherheit keine Langeweile. Die Puls- bzw. Herzfrequenzmessung funktioniert nur mit einem Brustgurt. Je nach Anbieter ist dieser bereits im Lieferumfang enthalten. Dieses Modell unterstützt das 5,3 kHz-Band. Achte daher beim Kauf auf einen kompatiblen Brustgurt, der sich drahtlos mit dem Trainingscomputer verbindet.

Auch wenn die wichtigsten Funktionen auf dem Display abgelesen werden können, ist das Sportstech Rudergerät RSX500 mit der e-Health App kompatibel. Du musst lediglich Dein Tablet oder Smartphone in die Halterung vor dem Display legen und den Trainingscomputer drahtlos verbinden. Du erhältst hier dieselben Informationen auf Deinem Smartphone-Display. Jedoch bietet Dir diese App noch viele weitere Möglichkeiten, wie ein Wettkampfmodus mit anderen Ruderern. Ebenso kannst Du Dir jederzeit Deine Trainings-Historie anschauen.

Sportstech RSX 500 / RSX 600 – Konsolen Bedienung

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Technische Daten

  • 16 Widerstandsstufen, die automatisch eingestellt werden
  • elektronisches Magnetbremssystem
  • Poly-V-Riemenantrieb mit Selbstspannung
  • 7 kg Schwungmasse
  • Trainingscomputer mit Tablet-Halterung
  • e-Health-App kompatibel
  • integrierte Puls- und Herzfrequenzmessung für optionalen Brustgurt
  • Netzbetrieb
  • kugelgelagerter Sitz
  • Transportrollen
  • Platzbedarf von 194 x 44 x 84 cm (L x B x H)
  • Klappfunktion
  • Minimaler Platzbedarf von 80 x 44 x 145 (L x B x H)
  • Belastbarkeit bis 120 kg
  • Gewicht 32,5 kg
  • Körpergröße bis 200 cm
  • nach EN ISO 20957-1 und EN 957-7 sicherheitsgeprüft

Fazit:

Das Sportstech Rudergerät RSX500* kann durchaus zu den professionellen Modellen gerechnet werden. Neben einem tollen Design bietet dieses schlanke Modell viele nützliche Funktionen. Du kannst hier sowohl den Trainingscomputer mit seinem Display nutzen, aber auch ein Smartphone oder Tablet über die e-Health-App. Auch eine Puls- und Herzfrequenzmessung über einen Brustgurt ist möglich. 12 Trainings- und Wettkampfprogramme sorgen hier für Kurzweil. Dieses Rudergerät wird momentan zu einem Preis von 499 Euro angeboten. Ich kann das Sportstech Rudergerät RSX500 uneingeschränkt zum Kauf weiterempfehlen.